Rete civica del Comune di Firenze
Indice A-Z
Versione italiano Italiano English Version English Deutsch Version Deutsch Version française Française Versión en español Español
Dienstag 28 März 2017
Rete Civica » HOME » Galerie Rinaldo Carnielo

icon_galleryGalerie Rinaldo Carnielo
(vorübergehend wegen Restaurierung geschlossen)

In dem Jugendstil-Palais, das zugleich Wohnhaus und Atelier von Rinaldo Carnielo (Biadene, Treviso, 1853 – Florenz 1910) gewesen ist, werden mehr als dreihundert Skulpturen des Künstlers und einige Gemälde aufbewahrt, die von zeitgenössischen Malern wie Silvestro Lega, Michele Gordigiani und Arturo Calosci geschaffen wurden.

Die Sammlung dokumentiert auf hervorragende Weise das Werk dieses Meisters, bei dem sich technisches Können mit eklektischer Vielseitigkeit paarten. Seine Arbeiten spiegeln die Verflechtung der verschiedenen Kunstströmungen wider, die das Klima der italienischen Skulptur der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kennzeichneten. Die zahlreichen Flachreliefs erinnern an die Reinheit der Renaissanceformen, lassen aber auch etwas von jenem Einfluss verspüren, den die florentinische Kunst des Quattrocento auf den Künstler venezianischer Herkunft ausübte; die großen Gipsfiguren ebenso wie die vorbereitenden Skizzen deuten auf die Suche nach einem zuweilen schonungslosen Verismus hin. Die kleinen Bronzefiguren, die ursprünglich als Raumschmuck (Vasen, Tafelaufsätze, Türflügel) entstanden sind, zeugen von der Lust an kapriziösen und irrealen Formen, wie sie dem Jugendstil eigen sind.

Neuheiten und Events


» Archiv Events


città di firenze
Comune di Firenze
Palazzo Vecchio, Piazza della Signoria
50122 FIRENZE
P.IVA 01307110484
Privacy
Note Legali
Accessibilità
Licenza Creative Commons

Amministrazione Trasparente: I dati personali pubblicati sono riutilizzabili solo alle condizioni previste dalla direttiva comunitaria 2003/98/CE e dal d.lgs. 36/2006